Preisträger

Preisträger 2015, Stuttgart

Usability Challenge 2014/2015: Serious Gaming

1. Preis: Blackout - Konzeptentwurf einer Serious Gaming Plattform

Nils Vindice, Hannah Knipp, Inken Leopold, Ildar Allayarov (Universität Siegen)

Präsentation Blackout


2. Preis: TaPAS - Tablet Praxis, Aber Richtig

Sascha Fritzsch, Elnaz Haschemilar, Maximilian Knoch, Tim Pierick (Universität Siegen)

Präsentation TaPAS


3. Preis: „TamaGo“ - Entwicklung eines Serious Games für den Bereich Gesundheit

Claudia Kirschtein, Nicole Rempel (Universität Bielefeld)


Sonderpreis beste Bachelor Einreichung: DOOMiversity

Anika Merkens, Carolin Meier, Dominique Berners, Phil Köster (Hochschule Düsseldorf)

Präsentation DOOMiversity (50MB)

Video DOOMiversity (17MB)


Preisträger 2014, München

Usability Challenge 2013/2014: Gesellschaftliche Verantwortung im demografischen Wandel

1. Preis: Meine Familie - Entwurf einer mobilen Applikation zur Interaktion in der Familie

Tamara Staab, Bianca Gockel, Hannes Johne, Fredericke Schnittert (Universität Siegen)

2. Preis: VideoBell

Henrik Dransfeld, Sarah Maniecki, Tim Wildhagen, Jennifer Rose, Elke Kintzel (Fachhochschule Düsseldorf)

3. Preis: Entwicklung eines Konzepts und Prototyps zur Unterstützung von Senioren im Alltag

Johanna Latt, Jan Preßler (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)

Preisträger 2013, Bremen

Usability Challenge 2012/2013: Lernunterstützung mit sozialem Netzwerk

1. Preis für den Beitrag: Social Flashcards

Sieger: Stickel, Oliver; Wientzek, Sebastian; Hornung, Dominik - Universität Siegen

2. Preis für den Beitrag: jam.ON

Autoren: Diesenreither, Michael; Abfalterer, Peter; Gahleitner, Matthias; Hepp, Christian - Fachhochschule Oberösterreich, Campus Hagenberg

3. Preis für den Beitrag: Demandio - Ein Konzept zur gegenseitigen Unterstützung beim Lernen mittels Videochat

Autoren: Reinschlüssel, Anke; Hilbert, Tino; Käfer, Julia; Schuffenhauer, Ruth - Universität Siegen.

Preisträger 2012, Konstanz

1. Preis: Christiane Nusch und Laura Festl (Universität Siegen): Social Energy Saver - Prototyp für eine mobile Applikation, mit deren Hilfe im Alltag Energie gespart werden kann

2. Preis: Katja Gutjahr, Insa Kanold, Anne Pillmann (Universität Siegen): Energy Key - Energiespar-App für Kinder

3. Preis: Oliver Heger, Celestine Freund, Hannes Kurze, Martin Menzel (Universität Siegen): Nutzerorientierte Gestaltung einer mobilen Applikation zur motivierenden und ratgebenden Unterstützung von Stromsparmaßnahmen in Organisationen

Preisträger 2011 Chemnitz 1. Platz

Team der Hochschule Zittau/Görlitz (v.l.n.r.):

Lisa Lahr, Philipp Schupp, Annett Wolf, Lars Waegner, Janina Mau, Julia Richter. Nicht abgebildet: Ina Pilz.

Im Januar 2010 wähnten wir Studenten der Kommunikationspsychologie Jahrgang 07 uns an einem zukunftsträchtigen Scheidepunkt – dem des Studienschwerpunktes. Ein knappes Dutzend entschied sich für Multimediapsychologie statt Beratung und begann noch im selben Frühjahr an einigen vertiefenden Untersuchungen zu arbeiten. Davon studierten einige daneben im Vertiefungsfach die Werbung, andere die Ästhetik.

Kurz vor der letzten Etappe, dem 7. Semester, kam von der Multimedia-Dozentin Annegret Stark eine Email mit dem heißen Tipp: Die Usability-Evaluation-Challenge 2010, ausgeschrieben von der Fachgruppe Softwareergonomie des Fachbereichs Mensch-Computer-Interaktion der Gesellschaft für Informatik. mehr ...

Preisträger 2011 Chemnitz 2. Platz

Team der Universität Siegen:

Amid Ayobi, Eva Berner, Frank Rosswog

Guten Tag! Wir sind Studenten des interdisziplinären Masterstudiengangs "Human Computer Interaction" an der Universität Siegen. Im Rahmen der gleichnamigen Vorlesung haben wir uns der Usability Evaluation Challenge 2010 gestellt.

Einen herzlichen Dank an unseren Dozenten Prof. Dr. Pipek und unsere Betreuer Benedikt Ley und Torben Wiedenhöfer, für ihre Motivation und Unterstützung. Besonders möchten wir auch allen danken, die für das Card Sorting fleißig Kärtchen hin und her geschoben, lebendige Interviews ermöglicht und unseren Prototypen kritisch betrachtet haben. mehr ...

Preisträger 2011 Chemnitz 3. Platz

Team der Universität Siegen:

Benjamin Pick, Janina Hofer, Sima Schöning und Stefan Latt

Wir - Benjamin, Janina, Sima und Stefan – sind Studierende des Masterstudiengangs Human Computer Interaction an der Universität Siegen. Im Rahmen des Studiengangs haben wir die gleichnamigen Veranstaltung (HCI) besucht. Der praktische Teil der Veranstaltung sah vor, die Wettbewerbsaufgabe zu bearbeiten, um die gelernte Theorie in der Praxis zu erproben. Dabei wurde uns die Teilnahme an der Usabilty Challenge freigestellt.

Da wir – nicht zuletzt dank des hilfreichen Feedbacks von Professor Volkmar Pipek sowie den betreuenden Tutoren Benedikt Ley und Torben Wiedenhöfer – schlussendlich mit unserer Ausarbeitung sehr zufrieden waren, haben wir uns entschlossen, die Arbeit zur Usability Challenge einzureichen. Selbstverständlich hätten wir dabei ohne die Hilfe unserer Interviewpartner keinen Erfolg gehabt. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Mitwirkenden für die Unterstützung bedanken! mehr ...